Komplementärmedizinische Leistungen

Ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung können weitere Therapien den individuellen Gesundungsprozess unterstützen. Dies sind im Regelfall Behandlungen, welche von der gesetzlichen oder auch privaten Krankenkasse nicht übernommen werden. Alle Kosten für diese sogenannten Individuellen Gesundheitsleistungen (IGEL) sind von den Patienten vollständig selbst zu tragen. Die Preise orientieren sich an der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).

  Sanfte Manuelle Therapie SMT®
  Klassische chinesische Akupunktur
  Ohrakupunktur und Störfeldtherapie
  Phytotherapie
  Homöpathische und Anthroposophische Therapie, Homöosineatrie
  Ausleitende Verfahren
  Eigenblutstufentherapie nach Reckeweg
  Ernährungs- und Ordnungstherapie
  Orthomolekulare Therapie